„Vom Shtetl nach Amerike“ spannt den musikalischen und textlichen Bogen von Osteuropa, der alten Heimat, über die Emigration, Deportation bis hin zur neuen Welt nach Amerika.

 

 

 

 

"Massel un Shlamassel" vermittelt einen Eindruck über das Leben osteuropäischer Juden.  Über Glück, Pein, Not, "Luftmenschen" und jiddischen Humor. Dort wo die jiddische Sprache, ihre Lieder und die Klezmermusik lebendig war. Prosa, Lyrik, Lieder und Instrumentalmusik wechseln sich ab.

 

 

 

 

 

"Lebedik un Freylakh libe Kinderlekh" ist ein Programm für Kinder und Jugendliche, für Schulklassen, freie und konfessionelle Gruppen. Jiddische Sprache, Lieder und die osteuropäische Kultur wird vermittelt. Gemeinsamer Auftritt bei einem anschließenden Konzert möglich.

Oy, ir kleyne Kinderlekh.

 

 

 

 

 

Klezmerei

 

 

Ein Vortrag in Wort - Bild - Musik - und Film

".... das sind die, die auf Hochzeiten spielen". So, oder auch als jüdische Wandermusiker, wurden die osteuropäischen Klezmer bezeichnet, die eine jahrhunderte alte Tradition hatten. Klezmer-Musik ist heute ein realer Bestandteil bundesrepu-blikanischer Kultur geworden und, in kaum einem anderen Land ist die Begeisterung für Klezmermusik so groß. 

In diesem Vortrag wird auf den historischen und musikalischen Hintergrund eingegangen, der Faszination der Musik, dem Klezmer-Revival - aber auch den kritischen Stimmen gegenüber einigen aktuellen Entwicklungen. Historische Bilder, Tonaufnahmen u.a. aus den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts und Filmausschnitte von Konzerten runden das Bild ab und werden über Beamer, Leinwand und guten Boxen den Eindruck vertiefen.

Beginnend mit dem Mittelalter, werden die Lebensräume der jüdischen Bevölkerung aufgezeigt, die Wanderbewegungen, Verfolgungen, Pogrome des russischen Zaren. Klezmermusik und jüdische Geschichte waren in Osteuropa eng miteinander verbunden.

Am Beispiel von einzelnen Klezmer wird das abwechselungsreiche und oft rauhe und arme Leben dieser Musiker in den Shtetl Osteuropas bis zu den Häuserschluchten New Yorks in „Amerike“ aufgezeigt. Auch die jüdische Hochzeit, bei der die Klezmermusik wesentlicher und unabdingbarer Bestandteil war, wird differenziert vorgestellt.

 

Dateidownload

 

 

 

 

Fotoausstellung/Bildtafeln

Zu unseren Konzerten können 10 sehr große Tafeln mit anschaulischen Fotos aus dem jüdischen Leben in den Shtetl und Ghettos mitgebracht werden. Themen sind z.B.

·                         alte Heimat

·                    im Chejder

·                         Widerstand

·                         nach Amerike

·                         Klezmer

 

 

 

 

 

 

In „Shpil-she mir a Lidele in Jiddish“ stellt Dreydele eine Auswahl von Liedern aus dem osteuropäischen Raum (Polen, Litauen, Russland, Rumänien) vor.

 

 

 

zurück zur Willkommensseite